* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Erste gemeinsame Wohnung🏠

Nach bereits 5 Monaten war es soweit. Wir haben uns getraut , einen weiteren Schritt in die gemeinsame Richtung zu gehen.Das nicht jeder damit einverstanden war,war uns egal. Es kamen oft Bemerkungen wie ," das schafft ihr finanziell wieso nicht , ihr seid erst so kurz zusammen , wieso?". Ja kann ich alles verstehen, man macht sich eben Sorgen. Aber jetzt mal ehrlich, wir haben beide einen Job,kannten uns bereits 4 Jahre & die Garantie das es hält mit uns, hat man eh nie.Wir haben den Schritt gewagt, wieso auch nicht? Vielleicht wären wir ein wenig naiv aber jetzt können wir sagen,dass wir keinen Schritt bereuen.Also ging alles ruck zuck, der Mietvertrag war unterschrieben , wir suchten uns eine neue offenstehende Küche aus, kaufen alles neu.Doch anscheinend sollte es diese Wohnung nicht sein,denn nach bereits 3 Monaten hatten wir überall Schimmel in der Wohnung, die Heizung tat es auf einmal nicht mehr & unsere Türen waren undicht.Also packten wir bereits nach 6 Monaten erneut unsere Sachen und zogen in eine Wohnung in der Nähe meiner Eltern , unserer Freunde & seiner damaligen Arbeitsstelle. Es tat mir im Herzen weh unsere schöne neue Küche ,für die an sich gut aussehende Maisionette Wohnung , zurück lassen zu müssen.😩Also ging es erneut eine Küche kaufen , juhuuuu ich liebe es😃Nun hatten wir zwar keine Maisionette Wohnung mehr , aber dafür auch keinen Schimmel mehr. Diesmal waren es 3Zimmer + Küche,Diele, Bad. Es passte einfach alles. Wie gesagt, seit nun ein einhalb Jahren wohnen wir zusammen& bereuen keinen Schritt. Das man sich mal ankeift ist ganz normal. Aber das versöhnen ist dann umso schöner ❤️
3.12.15 23:12


Werbung


Aus dir und mir wird ein WIR

Ich glaube,dass nie einer auch nur auf den Gedanken gekommen wäre,dass wir irgendwann ein Paar werden würden.
Mein Freund und ich haben uns 2010 kennen gelernt.
Wir beide waren immer die "kleinen" Geschwister von...
Damals war ich noch in einer Beziehung und er auch.
Ich fand ihn immer nett aber hätte mich damals niemals in ihn verlieben können. Ohhhhh Gott er hatte damals lange lockige Haare 😩😃
Wie auch immer, nachdem wir beide Single wurden, haben wir immer mal wieder miteinander geschrieben,jedoch nur über den gleichen Scheiss.
"Hallo, wie geht's dir? Wie war dein Tag?" Und damit war das Gespräch dann auch wieder beendet. Im November 2013 war ich dann mit seiner Schwester auf dem Geburtstag von meiner Cousine.🎉 Wie wir eben sind, haben wir gut gebechert. Sektchen da , Sektchen hier, Hugo da & hugo hier. Nach viel Alkohol im Blut, haben wir dann Späßchen darüber gemacht, wie es denn wäre wenn Matthias ( mein Freund ) und ich denn ein Paar wären. Totaaaaaal kindisch. Wir wollten dann testen, wie er reagiert wenn ich ihm schreibe und ihn total anmache. "Hey, hast du heut Abend noch Zeit? Ich hab das Verlangen dich zu sehen und ein bisschen Spaß zu haben" 🙈 Oh Gott war das peinlich. Wir saßen wie die verrückten alle vor meinem Handy und haben nur auf seine Antwort gewartet. Nach gefühlten 15 Minuten kam dann eine Antwort " hast du getrunken?" 😂 Danke, vielen Dank. Ich habe gar nicht mehr geantwortet weil es mir so unangenehm war, doch er ließ nicht locker und fragte permanent nach , wie ich das meinen würde und ob ich es ernst meinen würde. Nach langem hin und her haben wir ihn aufgeklärt & versucht zu erklären, dass wir nur gucken wollten wir er reagiert wenn ich ihm ein solches Angebot mache.

Paaaassssst auf!!😌 Zwei Tage später bekam ich von ihm eine Nachricht " Lust auf Spaß?". Oh Gott was sollte ich nur schreiben, er ist doch nur ein Freund , ich will ihn doch gar nicht. Jaaaaa und Zack, hat er mich auch mal eben getestet. 🙄 Super Franzi, super.
Nachdem dann wieder knapp zwei Wochen Funkstille war,fingen wir wieder an zu schreiben. Jeden Abend bekam ich Nachrichten wie "sollen wir eine zusammen rauchen? Sollen wir zsm chilln?Dvds gucken?" , man kam mir das komisch vor. 🤔 Wie auch immer, wir zusammen geraucht , gechillt UND DVDs geguckt😃 Und ich sag's euch, es blieb sogar nur bei Dvd's gucken😂👐 Er war somit so gut wie jeden Tag bei mir. Jedoch hat sich bei mir nichts an Gefühlen entwickelt. Er war wirklich nur ein Kumpel.

Dann kam SILVESTER🎉🍀🍾
Oh ja wie romantisch. Dort haben wir uns das erste mal geküsst. So richtig , heimlich im Zimmer, beide betrunken. 👏😃
Ja ich habe mich angezogen gefühlt von ihm , jedoch war ich nicht verliebt. Im Januar bin ich dann für 2Wochen auf die Philippinen geflogen.
Wir haben jeden "Morgen" ( bei mir war es morgens 9 Uhr bei ihm in Deutschland Nachts 2 Uhr) geskypt. Er hat so süße Nachrichten geschrieben und am 17.01 hat er mir dann Nachts, eine whatsapp geschickt, indem er mir seine Liebe gestanden hat😳 Ich wusste einfach nicht was ich dazu sagen sollte. Wie gesagt ich habe mich so nach ihm gesehnt und ihn vermisst, jedoch wusste ich nicht ob es wirklich "liebe ist".
Als ich dann in Deutschland am Flughafen ankam, stand er da. Mit seiner Schwester und meinem Bruder. Ich war so glücklich , so überrascht ( ich habe nichts geahnt) . Er kam auf mich zu , ich habe ihn nur noch umarmt und geküsst. Wir wirkten so glücklich , als hätten wir uns 2 Jahre nicht gesehen. Zuhause angekommen, stand auf meinem Wohnzimmertisch ein rieeeeeesen Blumenstrauß mit roten Rosen. 😢 Oh Gott, ich dachte ich träume.
Und von da an,war uns klar das wir unserer "Liebe" eine Chance geben. Das wir es probieren , dass wir das Risiko eingehen und uns einfach aufeinander einlassen. Denn auch wenn ich am Anfang nicht von liebe oder Verliebtheit sprechen konnte,wusste ich,dass ich glücklich bin sobald er in meiner Nähe ist. Das er alles für mich tut und mir einfach gut tut.

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
3.12.15 22:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung